Neujahrsgedicht

Neujahrsgedicht

Ich möchte dir was schenken,
Ein Gedicht zum neuen Jahr.
Damit du schnell vergisst,
Was im alten war.

Hoffnungen und Träume,
Fantasie und Glück.
Für jeden gibt´s vom Himmel
Ein klitzekleines Stück.

Hege es und pflege es,
Genieße den Moment.
Damit es wachse und gedeihe
Für Glücksmomente ohne End.

© BM

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.