Fuß rausstellen

Fuß rausstellen

Nein, nicht weil ich Alkohol getrunken hätte und das Bett sich dreht. 😉
Heute stelle ich den Fuß raus, um wenigstens für einen Tag das sich rasant drehende Alltagskarussell anzuhalten. Einmal anhalten, Luft holen. Einen klaren Gedanken fassen. Wenn ich gelassen werde. 😉

Die Vögel zwitschern, das ist ein guter Anfang. Zwar scheint die Sonne nicht, dafür kann man aber die Regentropfen beobachten, die einzeln von den Ästen der Tannen in unserem Garten tropfen. Und auf die Brüstung und den Boden unseres Balkons, wo sich der hellgraue Himmel in einer kleinen Pfütze spiegelt.

Wenn man heute viele einzelne Füße herumstehen sieht, bin ich mit meinem Wunsch nicht alleine. 🙂 In diesem Sinne – genießt das Wochenende. Ich hoffe, euch ist ein wenig Ruhe vergönnt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.